Close

Wintergarten Möbel – welche Möbel für den Wintergarten soll man wählen?

Für den Wintergarten kann man diverse Möbel wählen. Einige eignen sich zu diesem Zweck besser als andere. Die Wahl hängt ebenfalls vom Wintergartentyp ab. Beim Wohnwintergarten kann man prinzipiell auf gleiche Möbel wie im Hausinneren setzen.

Wahl der Möbel – worauf ist es zu achten?

Bei der Wahl gibt es ein paar Fragen zu berücksichtigen. Die Möbel sollten nachhaltig sein, damit man sie nicht immer wieder ersetzen muss, was ungünstig für die Umwelt sowie für den Geldbeutel ist. Möbel für Wintergarten sollten sich durch eine lange Lebensdauer auszeichnen. Außerdem zählen noch andere Aspekte.

Die Temperatur drinnen muss berücksichtigt werden. Ebenfalls gilt es die Luftfeuchtigkeit zu beachten. Diese steigt im Inneren bei vielen Pflanzen. Vor allem tragen die tropischen Gewächse dazu bei. Zum Thema Temperatur sollte man aber auch darauf achten, dass, beispielsweise hölzerne Möbel dazu neigen, sich zu dehnen. 

Zudem herrschen im Wintergarten starke Temperaturschwankungen. Die Möbel sollten wetterfest sein. Viel Sonne ist imstande, die Möbel zu beeinträchtigen. Durch die starke Sonneneinstrahlung bleicht die Oberfläche aus. Des Weiteren ist eine gute Belüftung ein Muss, damit es nicht zur Schimmelbildung kommt.

Wintergarten Möbel – Design und Farbe

Die Möbel im Wintergarten können sehr unterschiedlich aussehen. Bei der Anfertigung des Entwurfs bezüglich der Inneneinrichtung hat man eine Domäne. Die Möbel wie auch andere Geräte und Extras geben dem Interieur einen einzigen Charakter. Dadurch hat man die Gelegenheit, es abwechslungsreich zu gestalten sowie sich auszudrücken.

Die Farbe sollte mit den restlichen Elementen harmonieren. Das heißt, wenn die Wände, beispielsweise weiß und dezent sind, besteht die Möglichkeit, bunte Möbel in einer leuchtenden Farbe zu wählen. Die können ja auch diverse Muster haben, z.B. gestreift sein oder florale Motive aufweisen.

Welche Farbe für die Möbel? 

Grundsätzlich wirken zu viele Farbtöne in einem Raum chaotisch, wirr, überwältigend und nicht sehr ästhetisch. Man sollte nicht mehr als drei Farbtöne miteinander vermischen. Im Übrigen hat man bei Holzmöbeln eine große Bandbreite an Optionen. Es lohnt sich, die natürliche Farbe von Holz intakt zu lassen. Dann sieht man die Maserung, die optisch ansprechend ist.

Welche Möbelteile passen zum Wintergarten?

Welche Möbelteile passen zum Wintergarten?

Zu einem Wintergarten ist es möglich, beliebige Möbel zu wählen. Die strapazierfähigen Rattanmöbel sind eine gute und vernünftige Wahl, die gute Dienste über viele Jahre hinweg leisten werden. Zudem gibt es Tische aus, unter anderem Fiberglas. In puncto Art, kann man sich für Sofas, Sessel, Sitzbänke, Sitzkissen sowie diverse Tische entscheiden.

Wintergartenmöbel – Möbelteile

  • Für Wintergärten sowie fürs Hausinnere sind Rattan Sitzgruppen empfehlenswert. Die bewähren sich in jeder Umgebung und verleihen ein Ambiente von Natürlichkeit und  Behaglichkeit.
  • Jeder Möbelset muss vor allem komfortabel sein und Bequemlichkeit der Nutzung aufweisen. Aus diesem Grund sollte man sowohl praktische, designstarke und stilvolle als auch behagliche Möbel wählen.
  • Es gibt – sowohl aus Rattan als auch aus anderen Materialien –  Lounge-Ecken, Esstischgruppen, genannte Sessel, Sofas, Bänke. In puncto Tische gibt es zur Auswahl runde Tische mit Glasplatte, da sich Glas immer in jedes Interieur einfügt, leicht wirkt und mit Holz harmoniert.
  • Ferner gibt es größere Esstische, weil der Wintergarten als Speisezimmer fungieren kann. Lounge-, Couch- sowie winzige Beistelltische sind ja auch eine gute Lösung und ergänzen das Ganze.  
  • Zum Wintergarten taugen Hoch- und Niederlehner, abhängig von Präferenzen.

Schaukelsessel im Wintergarten

In einem Wintergarten kann man Schwinger, Hocker, Ruhen, Liegen, herkömmliche Sessel sowie Stühle platzieren. Es ist möglich, Wippen zu installieren sowie in große Sitzkissen zu investieren. Der Wohnwintergarten ist in der Regel ans Haus angebaut und fungiert als zusätzlicher Raum, der die Hausfläche vergrößert und das Grundstück aufwertet.

Ihn kann man im rustikalen, klassischen oder modernen Look einrichten. Doch die Schaukelsessel bewähren sich immer gut. Die gewährleisten Bequemlichkeit. Dadurch kann man die Zeit angenehm und komfortabel verbringen. Sie dienen zur Entspannung und fassen mehrere Personen. Darauf kann man sich ausstrecken.

Zudem bietet der Schaukelsessel das wohlige Gefühl von Wippen an. Dabei haben sowohl Erwachsene als auch Kinder viel Spaß. Es bereitet Vergnügen. An dieser Stelle muss man lediglich daran denken, entsprechend viel Platz dafür zu finden.

Wintergartenmöbel gebraucht oder neu?

Wintergartenmöbel lassen sich sowohl neu als auch gebraucht erwerben. Diese sind gar nicht teuer in der Anschaffung. Die Kosten hängen aber vom Typ, Form, Material u. dgl. ab. Neue Möbel haben den Vorrang, dass einerseits niemand sie zuvor verwendet hat. Andererseits, abgesehen von der Tatsache, dass man eine nagelneue Couch hat, darauf niemand gesessen ist, schaut diese gut aus und riecht neu.

Manche ekeln sich davor, die Gegenstände nach jemandem zu nutzen. Doch der Kauf eines gebrauchten Möbels bringt mit sich viele gute Eigenschaften. Man schont die Umwelt. Die Möbelstücke bekommen ein zweites Leben. Ferner spart man selbstverständlich Geld. Nicht zuletzt besteht die Möglichkeit, ein antikes Stück zu grapschen.

Öko Möbel für den Wintergarten

Beim Kauf sollte man immer auf die Qualität achten. Hochwertige Möbel begleiten uns länger und bleiben im Inneren, bzw. auf der Terrasse über viele Jahre hinweg, ohne sie irgendwelche Spuren der Nutzung aufweisen. Es dürfen weder Risse noch Kratzer entstehen, deshalb ist, unter anderem die Wetterfestigkeit, Beständigkeit gegen Nässe sowie mechanische Belastungen und allgemeine Robustheit essentiell.

Man verliert unnötig keine Zeit fürs Ersetzen, muss nicht im Internet, bzw. im Möbelgeschäft nach geeigneten Möbelstücken suchen, die dann zusammenlegen etc.. Zurzeit gibt es ja auch ökologische Möbel. Bei der Herstellung verwendet man Holz, das aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Drüber hinaus kommen die Hölzer von lokalen Anbietern aus den in der Nähe liegenden Wäldern.

Biomöbel – Vorteile

Aus diesem Grund schont man die Umwelt, da die Transportwege kürzer ausfallen. Zudem kann man es sich sicher sein, dass die Hölzer nicht aus einem illegalen Holzfällen, z.B. in den Tropen stammen. Außerdem gibt man Arbeitsplätze auf dem lokalen Arbeitsmarkt.

Moderne Möbel für Wintergarten

Moderne Möbel für Wintergarten

Im Wintergarten muss man sich nicht beschränken. Es besteht die Möglichkeit, ihn auf beliebige Weise zu gestalten und zu individualisieren. Moderne Möbel sind, wie der Name darauf hinweist, in. Die angesagten, modernen Möbelstücke bewähren sich ideal in einem minimalistisch eingerichteten Wintergarten.

Dazu gehören einfache und schlichte Tische, Stühle, Couches. Alternativ können diese irgendwie verziert, d.h. mit einem Motiv versehen sein oder aus einem ungewöhnlichen Material gefertigt werden. Die Ausführung kann sehr unterschiedlich sein. Die modernen Möbel wirken ausgefallen, sind nicht selten außergewöhnlich und spannend, schauen auffällig aus und werden zur Augenweide.

Sie fesseln den Blick und sind ein Unikat. Manche Tische sind klobig und solide. Die fügen sich perfekt in die puristische Einrichtung. Daran könnte man auch passende Pflanzentöpfe anpassen, die das Innere aufmöbeln.

Möbel aus Ikea

Möbel aus Ikea sind eine Alternative zu den handwerklich gefertigten Stücken. Das Kunsthandwerk, unabhängig davon, ob in rustikaler oder moderner Optik, ist alles andere als die einfachen Möbel aus Ikea. Doch diese haben viele Vorteile.

Beim Kauf eines Stuhls oder Tisches bei Ikea spart man vor allem Geld. Zum zweiten gibt es dort eine breite Auswahl an diversen Möbeln. Man findet einfach alles, wonach man sucht und was am besten ist, befinden sich all die Geräte an einem Ort. Als einen Nachteil könnte man erwähnen, dass ein Besuch bei Ikea viele Kilometer zu gehen bedeutet.

Möbel aus Ikea online kaufen

Die Möbel aus Ikea lassen oft viel zu wünschen übrig. Die sind nicht von höchster Qualität. Der Möbelgigant aus Schweden geriet schon außerdem in Konflikt mit dem Gesetz. Ikea sollte vermutlich illegal geschlagenes Urwaldholz gewinnen.

Die Arbeitsbedingungen sind ausbeuterisch, zudem vermied Ikea Steuerzahlung. Ikea verursacht unnötigen Konsum, doch verpflichtete sich vor kurzem dazu, nur natürliche und recycelt Materialien zu verwenden.

Möbel aus Holz und Bambus

Möbel aus Holz und Bambus haben zahlreiche unschätzbare Vorzüge. Erstens sind sie natürlich, ökologisch und umweltfreundlich. Es ist eine sinnvolle und vernünftige Wahl für alle umweltbewussten Bauherrn. Hölzerne Möbel riechen wunderbar. Des Weiteren ist Holz ein nachwachsender Rohstoff.

Das heißt, das Holz für Möbel wächst nach. Ferner fühlt sich Holz warm an. Unabhängig davon, ob es ein Möbelstück aus Holz oder Holzdiele sind – es ist angenehm, darauf zu gehen, bzw. zu sitzen. Es ist aus diesem Grund so, da Holz eine geringere Wärmeleitfähigkeit als andere Materialien, beispielsweise Metall hat.

Holz Designs und Massivholz

Holzmöbel kann man in einer beliebigen Farbe lackieren. Alternativ ist es möglich, sich dafür zu entscheiden, Holz zu ölen. Es ist notwendig, das Holz zu imprägnieren, damit es jahrelang schön aussieht. Die Öle sind nicht deckend und dringen tief in die Holzstruktur ein. 

Massivholz ist eine spannende Lösung. Das Massivholz besteht aus echtem Holz. Seine Teile bestehen nicht aus einem Stück, sondern aus mehreren Holzstücken derselben Art. Dadurch gibt es interessante Muster. Von Vorteil ist hier, dass kleinere Stücke verarbeitet werden können sowie, dass das Massivholz nicht so stark arbeitet.

Möbel im Landhausstil

Im Landhausstil bewähren sich diverse Möbel. Holz taugt dazu sehr gut. Es verbessert das Raumklima und gibt dem Inneren einen einzigartigen Charme. Des Weiteren könnte man ein paar andere Merkmale unterstreichen.

  • Im Landhausstil bewähren sich verspielte Möbelstücke. Der Landhausstil erinnert an Wohnen auf dem Lande, damit verbundene schöne, beruhigende Landschaften und ruhiges, langsames Leben.
  • Auf diese Weise sollte ja auch das Innere eingerichtet werden. Hier passen antike Gegenstände. Massivholz ist eine gute Wahl. Am besten schaut es in Verbindung mit warmen Farben. 
  • Zum Landhausstil taugen Möbel im Vintage-Stil. Die können dezente Gebrauchsspuren und eine raue Oberfläche besitzen. Dies lockert den Stil und wertet das Ganze auf. 
  • Die Landhausmöbel sind formschön und gemütlich. Ideal für den Wintergarten, darin man sich vor allem zu entspannen wünscht.
  • Verschiedene dekorative Elemente wie Vasen mit Blumen oder Blumenmuster machen das charakteristische Merkmal des Landhausstils aus.
  • Landhausstil lässt sich mit Boho-Einrichtung kombinieren. Dazu zählen Accessoires aus Plüsch, viele Kissen, weiche und bunte Decken sowie farbenfrohe Bilder an den Wänden. Polsterungen in jedem Muster sind für Boho-Stil kennzeichnend.
  • Boho-Stil ist eine chaotische Harmonie.

Lounge-Möbel für Wintergarten

Lounge-Möbel für Wintergarten

Zu Loungemöbeln zur Erholung gehören diverse Möbelteile. Es gibt fertige Sets, die man in Möbelgeschäften erwerben kann. Lounge-Ecken zu sitzen sowie Lounge-Tische sind eine tolle Idee und Investition für Jahre. Deshalb sollte der Kauf gut überlegt sein.

Daran passt man einen bequemen Sessel an und es bleibt nichts mehr zu wünschen übrig. Eine stilvolle, komfortable Erholungs-Ecke, die den leeren Raum wirksam ausfüllt. Damit das Ganze in einheitliches Gesamtbild schafft, sollten die Loungemöbel mit der restlichen Ausstattung harmonieren. Dabei gibt es ein paar Fragen zu berücksichtigen, und zwar, ob es ein Sofa mit Polsterung oder aus künstlichem Leder sein sollte etc.

Möbel für Workspace

Für Workspace eignen sich etwas andere Möbel als für einen Wohnzimmer. Hier platziert man Sessel und Tische, die so brauchbar wie möglich sind. Das Arbeitszimmer zuhause muss ja aber auch gemütlich sein, damit man sich nicht irgendwie bedrängt, bzw. traurig und abgeneigt fühlt. Dieses Zimmer sollte zum Handeln motivieren.

Drüber hinaus sollte das Workspace nicht mit zu vielen unnötigen Sachen umstellt werden. Hier bewährt sich ein Schreibtisch – idealerweise groß und breit. Der Schreibtisch kann natürlich aus, beispielsweise Massivholz ausgeführt sein. Hölzerne Möbel vermitteln einen Eindruck und Gefühl von Zufriedenheit.

Des Weiteren darf hier nicht ein komfortabler und persönlich zugeschnittener Drehstuhl fehlen. Als ergänzende Elemente fungieren Töpfe mit Pflanzen und Bilder. Die Wände, bzw. eine Wand – da der Wintergarten zum größten Teil aus Glas besteht – sollten in einem dezenten Farbton angestrichen werden, damit die bunten Farben unsere Aufmerksamkeit nicht beeinträchtigen und stören.

Korbmöbel und Rattanmöbel

Die beliebteste Lösung für den Wintergarten sind Korb- und Rattanmöbel. Diese Option ist empfehlenswert aus vielen Gründen. Zum einen ist Rattan äußerst robust, widerstandsfähig, belastbar und beständig. Solche Möbel weisen eine lange Lebensdauer auf. Nicht zuletzt eignen sie sich dafür, auf der Terrasse zu stehen.

Auch wenn man vergisst, die Rattanmöbel hereinzustellen, wenn es zu regnen begann, passiert ihnen nichts schlechtes. Regen, Frost, Kälte, Sonne, Hitze sind nicht imstande, den Rattanmöbeln Schaden zuzufügen. In puncto Design lässt sich sagen, dass sie ansprechend ausschauen. Weder zu elegant noch zu schlicht.

Möbel aus Paletten

Die auffälligen Rattanmöbel kann man durch Möbel aus Paletten ersetzen. Es besteht die Möglichkeit, die selber zu bauen. Daran passt man bequeme Kissen und alles wirkt harmonisch und modern aus. Gleichzeitig schauen sie aber informel, locker und natürlich aus. 

Beides: Rattan-, bzw. Korbmöbel samt Möbeln aus Paletten sind komfortabel. Rattanmöbel sind hochqualitativ und designstark. Sie unterscheiden sich oft vor der Massenware aus der Stange.  

Wintergartenmöbel schauen unterschiedlich aus. Die haben verschiedenste Materialien, Formen, Farben, Extras und werden in diversen Stilen gefertigt. Man kann entweder auf moderne, rustikale oder klassische Ausführung setzen. Rattanmöbel sind designstark. Holzmöbel verleihen Wärme, dagegen im Landhausstil bewähren sich Polsterungen.  

Kostenloses Angebot für Sie

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte und Leistungen. Holen Sie jetzt ein kostenloses und freibleibendes Angebot für unsere Wintergӓrten, Sommergӓrten oder Überdachungen ein.

Related Posts

Herbst Rabatt bis Ende Oktober 2022!JETZT ANFRAGEN
+ +